Freiheit für Tibet! Auf unseren Reisen in den Himalaya wurden wir immer wieder mit der Situation in Tibet konfrontiert und haben durch tibetische Flüchtlinge zum Beispiel in Nepal und Indien viel über das Schiksal des tibetischen Volkes erfahren. Bisher haben wir uns auf unserer Web-Site aus grundsätzlichen Erwägungen jeglicher politischer Kommentare enthalten. Unser Gewissen und…

Weiterlesen

Hier geht´s zu den Fotos der Tour Hier ein Paar Eckdaten, die auf den Tourenbericht neugierig machen sollen: vom 29.09.-01.11.2000 280 km Wegstrecke 4Wochen Zelttrekking ohne Rasttag durchlaufen aller Vegetationsstufen vom Subtropischen Regenwald über Wüste bis hin zur Gletscherregion 18 000 Höhenmeter im Aufstieg geringste Höhe 500 m höchste erreichte Höhe ca. 5900 m 4…

Weiterlesen

Über die Daunenjacke, die Befindlichkeit und den Himalaya, der überall ist … Gedanken und Gefühle bei der Besteigung des Imjatse (Island Peak),6189 m von Ralf Brehl   Im Oktober des Jahres 1998 machte sich eine Gruppe von 7 Bergsteigern auf den langen Weg zu den Göttern des Himalaya. Ziel war ein über 5000 Meter hochgelegenes,…

Weiterlesen

Der lange Marsch vom Bodensee zum Gardasee Text: Ralf Brehl Verrückte Ideen und Fantasien hat jeder einmal. Die meisten landen im gedanklichen Papierkorb. Diese Idee aber nicht und so sollten die Alpen zu Fuß vom Bodensee zum Gardasee überquert werden. Daraus wurde eine neue Entdeckung des Gebirges vor unserer Haustür. Erlebnisreich, anstrengend und mit einem…

Weiterlesen

Auf Pilgertour im Himalaya   Es war im August 2006. Meine Freunde und ich waren wieder einmal unterwegs. Tiefhinein in den indischen Teil des Himalayas hatte es uns verschlagen, das alte Königreich Zanskar und seine vielen einsamen Klöster für uns zu entdecken. Drei Wochen auf Schusters Rappen in einem Land ohne Straßen und vollständig auf…

Weiterlesen