Hardangervidda 2014 – Plan B

Nach ausgiebigem Karten Studium ist nun eine gute Variante für den Rückweg gefunden. Wie geplant geht es morgen weiter nach Sandhaug und dann über die Hütten Hadlaskard und Viveli in den kleinen Ort Fossli. Einen Teil der Strecke war ich ja 1997 schon mit Schneeschuhen gegangen. Damals noch mit Rüdiger und mit Rucksack statt Pulka. Das dürfte etwa eine Woche dauern. Danach in Richtung Oslo. Traugott muss sich ja unbedingt mal die Fram, dass polar forschungs Schiff unsres Vorbilds Roald Amundsen ansehen. Es gibt genug zu tun…. Gruß aus dem Eis — Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-@ Mail gesendet.

Download this article as an e-bookDownload this article as an e-book

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.