Category Archives: Allgemein

Hardangervidda 2014 – Plan B

Nach ausgiebigem Karten Studium ist nun eine gute Variante für den Rückweg gefunden. Wie geplant geht es morgen weiter nach Sandhaug und dann über die Hütten Hadlaskard und Viveli in den kleinen Ort Fossli. Einen Teil der Strecke war ich ja 1997 schon mit Schneeschuhen gegangen. Damals noch mit Rüdiger und mit Rucksack statt Pulka. Das dürfte etwa eine Woche dauern. Danach in Richtung Oslo. Traugott muss sich ja unbedingt mal die Fram, dass polar forschungs Schiff unsres Vorbilds Roald Amundsen ansehen. Es gibt genug zu tun…. Gruß aus dem Eis — Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-@ Mail gesendet.

Hardangervidda 2014 Zwischenbericht

Wir haben sehr schlechte Bedingungen. Sowohl Wetter als auch Schnee sind gegen uns. Traugott hat wieder Stress mit seinem feuchten Schlafsack. Abgesehen davon geht es uns gut. Sind aber definitiv zu langsam um die ganze Tour in der Zeit zu schaffen. Und das Wetter wird eher nicht besser. Heute kurze Tagesetappe und Übernachtung in einer Hütte mit Winter Raum (was für ein Glück! ). Kjeldebu. Sachen trocknen und Plan B ausarbeiten. Werden voraussichtlich nach Sandhaug weiter gehen(ca. Drei Tage) und dann umkehren (nochmal 2 bis 3 Tage). Dann ev. Sightseeing in Oslo. Mal schauen was geht. Erstaunlicher Weise habe wir hier gerade Handy Netz. Daher kurze Meldung. — Diese Nachricht wurde von meinem Android-Mobiltelefon mit K-@ Mail gesendet.

Downloads wieder Online

Endlich habe ich es nun auch geschafft wieder alle Downloads hochzuladen und zu verlinken.
Der Bereich „GPS-Tourendaten“ wurde deutlich erweitert und wird in nächster Zeit einiges an Zuwachs erhalten. So nach und nach werde ich einen Großteil meiner Tourendaten dort einpflegen.

Besonders schön ist dabei, dass es mir endlich gelungen ist zu den GPX Dateien des Downloads auch gleich eine Karte mit der Tour anzeigen zu lassen.

Das ist vor allem den genialen WordPress Plugins Download Monitor von Mike Jolley und XML Google Maps von Patrick Matusz zu verdanken.

Tücke des Objekts…

Leider hat sich meine WordPress Installation dieser Webseite auf unerklärliche Weise komplett „aufgeräufelt“.

Zeitweise war die Seite gar nicht mehr sichtbar und z.T. waren viele Teile, wenn überhaupt, dann nur teilweise zu nutzen.

Ich habe nun das ganze einmal komplett neu aufgesetzt. Allerdings sind gerade die interessanten Bereiche, wie Downloads und Galerien noch nicht fertig und funktionstüchtig. Falls ihr Anfragen zu den Downloads habt, dann meldet euch einfach per Mail bei mir.

Ich werde so bald wie möglich nachbessern.

Einmal rum, um’s Baltikum….

Bergsuechtig auf Transalp

Naja, nicht so ganz.
Aber immerhin durch Polen, Litauen, Lettland und Estland und durch diese Länder dann auch wieder retour.
Ca. 4600 km stehen auf der Agenda und wollen „ausgesessen“ werden. Auf dem Sattel meiner Transalp. Ich hoffe mein Sitzfleisch ist dem gewachsen. Aber vor allem hoffe ich, dass mir das Wetter hold ist. Nicht so viel Regen wie auf meiner Transalp Tour.
Wie so oft auf meinen Touren, bin ich auch diesmal mit Technik bestens ausgestattet und habe extra einen Blog eingerichtet.
Somit werde ich zum einen wieder via GPS-Live Tracking meine Position übermitteln, zum anderen versuche ich öfters Berichte, Photos und Videos zu posten.

Das alles gibt es dann unter:

http://transalp.bergsuechtig.de

zu sehen und zu lesen.
Auch wenn schon viele mit dem Motorrad eine ähnliche Strecke gefahren sind, so ist es für mich doch etwas ganz aufregendes und eine tolle Tour auf die ich mich sehr freue. Zumal ich von allen vier Ländern noch nichts (außer Danzig, in Polen) gesehen habe.

Zeit habe ich bis spätestens 16. September. Bis jetzt steht auch erst mal nur der Routenverlauf, welcher auf o.g. Seite zu sehen ist. Der zeitliche Ablauf ist noch völlig offen und hängt von Wetter, Straßenverhältnissen und meiner Laune ab. Ich bin selbst gespannt, ob ich die ganze Strecke so schaffe. Nichts ist unmöglich….

 

Bergsuechtig on Bike (mal mit Motor)

Piet und seine "Dicke"Endlich habe ich mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt und mir eine Honda Transalp gekauft. Den Gedanken an dieses Traumbike trug ich schon einige Zeit mit mir herum und nun konnte ich mir diesen erfüllen. Motorrad fahre ich schon lange und habe auch schon einige Maschinen besessen. Aber dies ist die erste Maschine die geradezu geschaffen ist für lange Touren. Auch wenn ich 1995 schon mal 4500 km quer durch D und Frankreich auf einem MZ TS 250 Gespann Baujahr 1979 getourt bin. Ein irrer Trip. Aber auch sehr schön.

Read more »

« Older Entries Recent Entries »